englisch

Gemeinsam für die Energie von morgen.

Die Nordmethan GmbH plant, entwickelt und betreibt Energieanlagen zur Gewinnung und Nutzung von Biomethan. Seit 2008 ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Vechta (Niedersachsen) bundesweit tätig. Im Firmenverbund mit dem Biogasanlagenhersteller WELTEC BIOPOWER GmbH können große Teile der Biogas-Wertschöpfungskette abdeckt werden. Die Kernbereiche der Nordmethan GmbH sind der Betrieb von Biomethanraffinerien, das Strom- und Wärme-Contracting sowie das Energiemanagement.

Im Bereich der Biomethanerzeugung liegt die Expertise der Nordmethan im langfristigen Betrieb von Biogasanlagen mit Gasaufbereitungstechnologie. An vier eigenen Standorten erzeugen die hochentwickelten Anlagen jährlich 33,3 Millionen Normkubikmeter Biomethan in Erdgas-Qualität. Dieses wird ins öffentliche Gasnetz eingespeist wird und ist dadurch bundesweit verfügbar.

Mit diesem Gas und bewährten Technologien versorgt die Nordmethan seine Kunden auch mit Strom und Wärme. 16 dezentrale Blockheizkraftwerke generieren für Kommunen und klein- und mittelständische Unternehmen, etwa aus dem Garten- und Wohnungsbau sowie dem Gesundheitswesen, insgesamt eine thermische Leistung von 8,6 Megawatt. Die Kunden profitieren dabei von günstigen Energiepreisen ohne Risiko, da die Nordmethan die Kosten für Errichtung, Betrieb und Instandhaltung der BHKW übernimmt.

Eine sichere, preisstabile Energieversorgung zu garantieren und somit gemeinsam für die Energie von morgen zu sorgen, ist das Credo der Nordmethan. Neben dem Betrieb von Energieanlagen liegen zudem zukunftsorientierte Energiekonzepte, die Optimierung bestehender Prozesswärmeanlagen sowie das effiziente Management von Energieströmen in der Kompetenz der Nordmethan.