Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Die Biogasanlage Jüterbog.

Die Anlage Jüterbog im Landkreis Teltow-Fläming wurde im November 2008 in Betrieb genommen und verfügt über eine elektrische Leistung von 1,8 Megawatt. Seit Juni 2016 ist die Nordmethan Besitzer und Betreiber der Anlage. Auf dem rund sechs Hektar großen Areal stehen ein Güllevorlager, drei Fermenter, zwei Nachgärer und vier Gärrestlager. Als Substrate werden ausschließlich nachwachsende Rohstoffe und landwirtschaftliche Reststoffe aus der nahen Umgebung genutzt. Bislang werden nur rund 60 Prozent der nutzbaren Wärme für den eigenen Bedarf und das örtliche Fernwärmenetz verwendet. Um die thermische Leistung der Anlage komplett auszuschöpfen, soll eine Klärschlammtrocknung auf dem Betriebsgelände installiert werden.


Daten & Fakten

Inbetriebnahme: November 2008
Gesamtleistung: 1,8 Megawatt (erzeugt durch 3 BHKW)
Vorlager: 1 Lagerbehälter für Gülle
Fermenter: 3 Stück
Nachgärer: 2 Stück
Gärrestlager: 4 Stück
Substrate: Nachwachsende Rohstoffe und Gülle aus der nahen Umgebung
Grundstücksgröße: 6 Hektar

Produktionsstandort

Nordmethan Produktion Jüterbog GmbH
Neuheimer Weg 21
14913 Jüterbog

Postanschrift
Nordmethan Produktion Jüterbog GmbH
Maxim-Gorki-Straße 13
39108 Magdeburg

Hinweis 12. BlmSchV

Zurück zum Seitenanfang